AMONDIS MDK-/Kostenträgerdialog Grundlagenkurs

Der AMONDIS MDK-/Kostenträger-Dialog bietet eine abteilungsübergreifende Erfassung und Verwaltung von MDK-Anfragen.

Im Fokus stehen dabei die Einhaltung sämtlicher gesetzlicher Fristen sowie die umfassenden Auswertungsmöglichkeiten. Denn längst reicht die reine Verwaltung der Anfragen nicht mehr aus.

Langfristig gilt es, die Flut der Anfragen einzudämmen, indem man Anfrage- und Änderungsgründe dokumentiert und in diversen Auswertungen verwertet.

Kursinhalte
  • Hausspezifische Konfigurationsvarianten
  • Abbildung des Workflows in Prozessarten
  • Erfassung von Anfrage- und Änderungsgründen
  • Grundsätzliche Fallanlage in AMONDIS
  • Automatisches Setzen der FIBU-Mahnsperre
  • Überwachung interner Aufgabenzeiten
  • Einhaltung externer Fristen von Kassen
  • und MDK
  • Grouping alternativer DRG-Simulationen
  • Einsicht auf Live-Zusatzinformationen
  • Erstellung umfassender Auswertungen
  • Abwicklung von PEPP Anfragen
  Zielgruppe:
  • Anwender aus dem Medizin-/Controlling, der Patientenverwaltung und dem Rechnungswesen

Voraussetzung Teilnehmer:
  • Vorkenntnisse in AMONDIS sind wünschenswert, aber nicht Bedingung  

Teilnehmer:
    mindestens 4 Personen

Referent:
    Stefan Lohmeier
    
Kursdauer:
    2 Tage

Preis:
    950,00 Euro

Kursnummer: 15PM1004

Inhouse Seminar
Chiemseering 1 - 84427 St. Wolfgang
    1. Tag 27.09.2017 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
    2. Tag 28.09.2017 08:00 Uhr - 15:30 Uhr

Anmeldeformular

Hier finden Sie das Anmeldeformular zum Download (PDF)
Nach dem Download benötigen Sie zum digitalen Ausfüllen den Adobe Acrobat Reader !