Versorgungsassistent

Mit dem AMONDIS Versorgungsassistenten optimieren Sie Ihre Arzneimittel- und Medikalproduktbestände durch die Einrichtung eines Modulsystems auf Station. Die Bedarfsaufnahme erfolgt mit mobilen Barcodescannern durch Versor-
gungsassistenten und entlastet somit das Pflegepersonal. Dabei werden die unterschiedlichsten Organisationsformen der Modulschrankversorgung unterstützt. Die laufende Verwaltung der Modulsysteme kann sowohl zentral als auch vor Ort erfolgen und bietet höchstmöglichen Komfort, um den Pflegeaufwand weitestgehend zu reduzieren.


Der AMONDIS Versorgungsassistent bietet jedoch auch ohne vorhandenes Modulsystem die Möglichkeit, einzelne Artikel durch einscannen des Herstellerbarcodes (z.B. PZN) oder eigens erstellter Barcode-Schranklisten direkt am Schrank oder gar am Patientenbett nachzubestellen und so den gesamten Bestellprozess zu vereinfachen.

 

Highlights:

  • Integrierte Modulsystemverwaltung zentral oder auf Station
  • Gemeinsames Modulsystem für Arzneimittel und Medikalprodukte möglich
  • Zentraler Warenkorb für Schrankware und andere Artikel
  • Nachbearbeitung der Bedarfsmengen am Stations-PC
  • Barcodescannerstatistik
  • Effiziente Bedarfserfassung durch Erkennung von Herstellerbarcodes
  • Schrankbezogene Anforderung ohne Barcodescanner (Tablet-Variante)
  • Inventarisierung Herstellerbarcodes
  • Artikeländerungsdienst im Schrankmodulsystem