Wege zu neuer Prozesstransparenz

Der Celonis Pathfinder erlaubt es Ihnen IST-Prozesse in Echtzeit zu analysieren und so größtmögliche Transparenz in die Arbeitsabläufe Ihres Hauses zu bringen.

Der Pathfinder analysiert die tatsächlichen Prozesse anhand der digitalen Spuren, die durch das tägliche Arbeiten mit IT-Systemen wie KIS, RIS, PAX, Finanzbuchhaltung, usw. entstehen und stellt diese Fußspuren grafisch als Prozessablauf dar. Es ist somit schnell und intuitiv sichtbar wie gearbeitet wird - ohne subjektive oder situative Einflussfaktoren. Neben der Information, was passiert und wie unterschiedlich teilweise, bei identischen Aufgabestellungen, gearbeitet wird, erkennt man zudem die zeitlichen Abfolgen in ihrer jeweiligen Dauer.

So wird schnell sichtbar, ob Leerlaufzeiten auftreten, ob Prozessschritte mehrmals durchlaufen werden, ob Flaschenhälse vorliegen oder ob nicht möglicherweise sogar vom Standardprozess abweichende Abläufe schneller bzw. effizienter sind. Dabei können die Ergebnisse in Echtzeit beliebig gefiltert werden (beispielsweise nach Fachrichtungen) oder einzelne Prozessschritte per Mausklick detaillierter untersucht werden. Technische oder organisatorische Veränderungen können umgehend hinsichtlich ihrer Wirksamkeit überprüft werden.

Fehlsteuerungen können erkannt und ihnen somit schnell entgegen gewirkt werden. Da die Analysen über beliebige (Sub-)Systeme hinweg auswerten, werden dabei auch die Auswirkungen aus einzelnen Abteilungen auf den Gesamtprozess und umgekehrt dargestellt. All diese Erkenntnisse gewinnt man ohne aufwändige Interviewtechnik. Auch ist man nicht mehr darauf angewiesen, formulierte Missstände durch zahlreiche Nachfragen zu validieren. Die Information steht „einfach“ zur Verfügung.

 

Vorteile

  • Auswertung und Visualisierung aller administrativen und
  • medizinischen Pfade
  • Signifikante Steigerung von Qualität und Effizienz
  • Keine dedizierte Fragestellung oder Modellierung erforderlich
  • Identifikation von Schwachstellen auf Knopfdruck
  • Intuitive Benutzeroberfläche und Navigation innerhalb der Prozesse
  • Leichte Kommunikation von Ineffizienzen durch Visualisierung
  • Automatisierte Überwachung und Reporting durch Celonis Office Integration


Auswertungen

  • Welche Faktoren verhindern eine zeitnahe Rechnungsstellung?
  • Welche Station braucht am längsten für die Codierung?
  • Wo finden sich Flaschenhälse in den untersuchten Pfaden?
  • Wie viel Zeit wird für die einzelnen Prozessschritte benötigt?
  • Wo wird vom Standard-Behandlungspfad abgewichen?
  • Wo werden teure Ressourcen nicht effizient genutzt?
  • Wie sieht bei gleicher Diagnose der Behandlungspfad
  • verschiedener Patienten aus?


Einzigartiges

  • Die Prozessabläufe werden vollkommen automatisiert ermittelt und visualisiert
  • Der „optimale“ Prozess kann unter den Prozessvariationen sofort erkannt werden
  • „Sehen!“ wie das Krankhaus tatsächlich arbeitet
  • Verabredete Maßnahmen hinsichtlich Einhaltung und
  • Auswirkung überprüfen
  • Intuitive Erkenntnisse über Optimierungspotentiale gewinnen
  • Auswirkungen von Abteilungsprozessen auf den Gesamtprozess erkennen
  • Antworten auf Fragen erhalten, die man ohne Pathfinder nicht gestellt hätte